So pflegen Sie unreine Haut richtig

junge blonde Frau beim abschminken

Wer zu unreiner Haut und Pickeln neigt, macht sich oft viele Gedanken um die richtige Pflege seines Gesichtes. Da es heute unendlich viele Produkte gibt, die für unterschiedliche Hauttypen konzipiert wurden, kann es oft schwerfallen eine gute Entscheidung zu treffen. Mit ein wenig Geduld und den richtigen Produkten lässt sich allerdings auch schwierige Haut in den Griff bekommen.

junge blonde Frau beim abschminkenDie Ursache für unreine Haut identifizieren

Im ersten Schritt sollte betroffene ihre Haut für ein paar Tage genau beobachten: Kommt es nur an bestimmten Stellen zu Unreinheiten? Ist die Haut eher ölig oder eher trocken? Reagiert die Haut auf empfindlich auf Umwelteinflüsse oder bestimmte Produkte? Anschließend sollte auch die Ernährung unter die Lupe genommen werden, denn oft sind fettige, verarbeitete Nahrungsmittel Auslöser für Unreinheiten. Wer unsicher ist, welcher Hauttyp der eigene ist, findet im Netz etliche Informationen und Tests, die nützlich sein können. In Fällen schwerer Akne sollte außerdem ein Arzt konsultiert werden.

So bekommen Betroffene wieder klare Haut

Wer auf eine gesunde Ernährung achtet und wirksame Pflegeprodukte benutzt, die wirklich zu dem individuellen Hauttyp passen, hat beste Chancen sein Hautbild deutlich zu verbessern. Da viele Hersteller Ihre Pflegeprodukte aufeinander abstimmen, macht es Sinn ein Reinigungsprodukt, einen Toner und eine Pflegecreme aus der gleichen Serie zu verwenden. Wer zu sensibler Haut neigt, sollte am besten natürliche Produkte wählen und seine Haut nicht mit zu vielen Wirkstoffen belasten. Betroffene mit speziellen Problemen wie beispielsweise Mitesser im Nasenbereich können diese durch zusätzliche Produkte wie Strips bekämpfen. Wichtig ist bei der Behandlung neben einem gut abgestimmten Produkt auch die regelmäßige, tägliche Anwendung, damit die Haut sich nach und nach regenerieren kann. Zusätzlich zu der täglichen Routine kann ein wöchentliches Peeling angewendet werden, um die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen und Ablagerungen zu befreien.

Auf lange Sicht reine Haut

Wer sich reine, gesunde Haut wünscht, sollte langfristig auf einen gesunden Lebensstil achten und seiner Haut täglich speziell abgestimmte Reinigungs- und Pflegeprodukte gönnen. Auf diese erhält die Haut alles, was Sie braucht um sich zu regenerieren während neuen Ausbrüchen gleichzeitig vorgebeugt wird.