Der perfekte Augenaufschlag!

27. November 2012 |  by  |  Make-Up Tipps

Nachdem ich im letzten Beitrag ja mal ganz konkret eine Warnung an alle Nageldesign-Begeisterte ausgesprochen habe, kommt jetzt eine ganz und gar positive Nachricht an euch Beauty-Fans! Es geht um das Thema Wimpernverlängerung. Eine Freundin von mir ist Kosmetikerin, wir haben uns – natürlich und wie könnte es anders sein – in einem Kosmetikstudio kennengelernt, und ich bekomme regelmäßig Tipps von ihr, was die besten Beauty-Maßnahmen derzeit anbelangt.

Jedenfalls hat sie bei mir vor einer Weile eine Wimpernverlängerung gemacht. Meine Wimpern sind nicht besonders lang und ich fand sie auch noch nie sehr hübsch. Mit Maskara und Co. lässt sich da durchaus einiges an Wirkung erzielen, aber zu wirklicher Größe beim Wimpernaufschlag habe ich es auch mit diesem Hilfsmittel nie gebracht.

Meine Freundin hatte gerade eine eintägige Schulung in Wimpernverlängerung besucht und war sichtlich begeistert. Sie schlug vor, dass ich als Trainingsobjekt von ihr kostenlos eine Wimpernverlängerung erhalten würde! Ich war begeistert! Eine Wimpernverlängerung war mir bisher immer zu teuer gewesen und ich hatte mich dazu nie recht durchringen können, allein für meine Wimpern so viel auszugeben.

So war ich beim Wimpernfärben und beim Tuschen geblieben. Bis meine Freundin eine Schulung zur Wimpernverlängerung besuchte…

Künstliche WimpernverlängerungDie Gelegenheit für eine Behandlung von einer Expertin, die gerade eine solche Wimpernschulung hinter sich hatte, wollte ich mir allerdings nicht entgehen lassen! Wir vereinbarten einen Termin am Tag vor einer Party, zu der ich am Samstag eingeladen war und auf die mich meine Freundin begleiten würde. Die ganze Prozedur des Wimpern-Anbringens war ehrlich gesagt nicht besonders angenehm. Ich musste lange, lange Stillhalten, zumal meine Freundin ja noch nicht sehr geübt war im Anbringen der falschen Wimpern als frischgebackene Absolventin einer Schulung in Wimpernverlängerung. Zwischendurch verließ mich einmal so sehr die Lust auf längere Wimpern, dass ich vorschlug, das Ganze abzubrechen. Allerdings war da schon fast das erste Auge fertig und es hätte einfach so schlecht ausgesehen, nur einen einäugigen Brigitte-Bardot-Aufschlag zustande zu bringen…

Ich kann euch nur sagen, Mädels: Haltet durch, es lohnt sich!

Was dann allerdings am Ende herauskam, das überstieg all meine Erwartungen. Ich kann diese Schulung zur Wimpernverlängerung nur allen Kosmetikern ans Herz legen. Ihr macht den Frauen dieser Welt einen riesen Gefallen, besonders den Kurzwimpernträgerinnen unter uns! Der Augenaufschlag am nächsten Tag auf der Party konnte sich sehen lassen! Ich schwöre, im nächsten Leben werde ich Kosmetikerin und mache alle erdenklichen Schulungen zur Wimpernverlängerung. Das wird mein guter Beitrag zu einer besseren Welt!

Eure Nageltante